header_geschichte

Die vielfältigen Erkenntnisse der Forscher künden längst davon, daß unser Bild der Geschichte der Erde und der Menschheit nicht nur sehr verzerrt ist, sondern an vielen Stellen durch Fehlinterpretationen und Manipulation von Fakten in einen inakzeptablen Status gekommen ist.

Die etablierte Lehrmeinung der Geschichte als großen Irrtum zu sehen und nochmals ganz von zu beginnen, ist eine der wichtigen Aufgaben im Rahmen des großen Paradigmenwechsels.

Die Hermetischen Axiome

am . Veröffentlicht in Geschichte

hermes-trismegistosNach den Lehren der Göttergestalt Hermes Trismegistos gibt es sieben fundamentale Gesetzmäßigkeiten, mit denen man alles erklären kann und nach denen alle Geschehnisse ablaufen. Ist man sich ihrer bewusst und lebt nach ihnen, trägt man die Schlüssel in Händen, mit denen man alle Tore des Lebens für sich öffnen kann – so sagt man.

Alles auf dieser Welt obliegt Prozessen – ständig sich verändernde Ist-Zustände. Diese Veränderungen, von denen jede einzigartig für sich ist, laufen dennoch immer nach den gleichen Mustern ab. Wäre es nicht schön, diese Muster erkennen und für sein leben anwenden zu können, um das Glück und die Freude in sein Leben zu ziehen?

Die sieben kosmischen Prinzipien, aufgeschrieben auf der Smaragdtafel und von Schülern des Hermes Trismegistos, aufgezeichnet im Kybalion werden jetzt in der folgenden Reihenfolge mitgeteilt.

Atlantis - Spuren auf dem Boden des Atlantik

am . Veröffentlicht in Geschichte

Ohne Wertung und einfach zum Nachsehen...

Google Earth

31 Grad 19 MInuten Nord - 24 Grad 22 Minuten West.

Die Seitenlänge dieser bemerkenswerten Struktur ist immerhin ca. 100 km.

 

Neben Irland ist eine weitere, rechtwinklige Formation zu erkennen:

53 Grad 00 Minuten Nord - 17 Grad 00 Minuten West - Sichthöhe: ca. 1000km.

 

 

Atlantis - Spekulation, Hypothese oder Realität?

am . Veröffentlicht in Geschichte

 

Atlantis. Bedingt durch klimatische und geologische Gegebenheiten ent­­wickelte sich die rote Rasse auf dem Kontinent Atlantis wesentlich schneller als Menschen in den anderen Gebieten der Erde und hatte bereits bis 60000 v.Chr. eine Kultur mit bescheidener Technologie und einem funktionsfähigen Gemein­wesen für eine größere Anzahl von Menschen ausgebildet.

atlantisDer Kontinent Atlantis erstreckte sich von der Ostküste des heutigen Mittelamerikas bis an die Westküste Europas und war insgesamt etwa so groß wie Mittel­europa. Das Klima war tropisch und das Land sehr fruchtbar. Um diese Zeit kannten die Menschen dort bereits Kohle, Erdöl und Erdgas. Die Natur selbst war zunächst extrem menschenfeindlich wegen sehr vieler wilder Tiere, mit denen man nicht leicht fertig werden konnte. Es gab alle möglichen monströsen Formen, auch sehr große Raubvögel, die den Menschen kräftemäßig weit überlegen und des­halb gefährlich waren. Sehr schnell entwickelte man einfache Technologien wie z.B. mit Erdgas gefüllte Ballons, mit deren Hilfe Lasten transportiert werden konnten und auch einfache Verkehrsmittel. Auch sehr wirksame Giftstoffe sowie Sprengstoffe wurden entwickelt, deren systematische Anwendung gegen die wilden Tiere zu kleineren Umweltkatastrophen führte.